«Bösi Buebe» – jede Stimme zählt

Bei «Bösi Buebe» auf SRF1 duelliert sich der Schwingklub Niederurnen als Vertreter des NOS-Teilverbandes mit 4 weiteren Schwingklubs aus den anderen Teilverbänden. Unterstützt durch den Klubpräsidenten Fridolin Beglinger mussten 5 unserer Jungschwinger gemeinsam 3 Aufgaben lösen. Was dabei rausgekommen ist, hören Sie ab nächster Woche auf Radio SRF1 oder auf http://www.srf.ch/radio-srf-1/.

Das Publikum entscheidet in einer Onlineabstimmung welche 5 Jungschwinger die 3 Aufgaben am besten gelöst haben. Die glücklichen Gewinner dürfen schliesslich am Samstagmorgen bei der Eröffnung des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes 2016 in Estavayer-le-Lac (FR) ins Stadion einlaufen und erleben ihre grossen Vorbilder hautnah.

Deshalb unser Aufruf an Sie: Unterstützen Sie unsere 5 Jungs mit Ihrer Stimme, damit sie in Estavayer etwas Einmaliges erleben dürfen. Das Voting läuft von Montag, 06:00 h bis Freitag, 07:00 h auf www.srf1.ch.

 

 

niederurnen_s12 niederurnen_s10 niederurnen_s11

Erstes Foto v.l.n.r.: Beglinger Fridolin aus Mollis, Trümpy Thomas aus Ennenda, Schmid Pascal aus Bilten, Hauser Valentin und Hösli Mauro, beide aus Näfels, sind unsere „Bösi Buebe“.